top of page

Das gab es Interessantes auf unserer Synode

Vom 19. bis 21. April tagte die 71. Synodalversammlung. Sie war geprägt von Aufbruchstimmung und Veränderungen. Der Staffelstab wurde einem neuen Synodalrat übergeben und der aufwändigen und vielen Arbeit des scheidenden Synodalrats wurde gedankt.


Ja, der jährliche Synodalbeitrag erhöht sich erneut, was bei steigenden Kosten kein Wunder ist. In Zukunft wird an mehr Solidarität auch im finanziellen Bereich gearbeitet.

Für Umstrukturierungen, Verschlankung von Verwaltung und Anpassung an Größe und Umfang unseres "Unternehmens" wurden ausreichend Mittel bereitgestellt.


Wir werden regelmäßig davon hören und lesen.


Deshalb werden wir im Kirchenvorstand als festen, wiederkehrenden Tagesordnungspunkt neben Health & Safety, Safeguarding, Dataprotection und ECO Church auch Bericht aus dem Synodalrat etablieren.





So sehen die erarbeiteten Ziele aus.




Hier wird der scheidende Synodalrat von "Alt" Senior Verena Jantzen entpflichtet: vlnr Kai Thierbach, Lutz Lemmer, Silke Halfmann, Frauke Constable, Hildegard O'Kane, Helga Janzen, Brigitte Jurack und Michaela Scheuermann-Freestone




Lutz Lemmer bleibt in der Rolle des Präses erhalten, Hildegard O'Kane ist Synodalrätin, Silke Halfmann ist neue Senior, Jochen Hoffmann und Kerstin Othmer sind neu und Brigitte Jurack bleibt auch im Synodalrat. Frauke Constable wird weiterhin Schriftführerin sein und Helga Janzen Vizepräses.



42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page