Wir beten ohne Unterlass für Frieden in der Welt und in der Ukraine

Friedensgebet


Krieg in der Ukraine

Wir sind entsetzt, fassungslos.

Gott, höre unseren Schrei:

Sei bei den Menschen, die angegriffen werden.

Bei denen, die mitten drin sind in Zerstörung, Gewalt, Leid und Tod.

Bei denen die fliehen.

Bei denen, die sich und andere verteidigen.

Gott, mach dem Irrsinn ein Ende.

Bring die Verantwortlichen zur Vernunft.

Rüttle deine Kirchen auf, in Ost und West, dass sie mutig, konsequent und laut für den Frieden

eintreten.

Du weißt, wir haben Angst und sind unsicher. Wi

e wird es weitergehen? Was können wir machen?

Gib uns Kräfte und Ideen. Lass uns tun, was von uns verlangt wird, auch wenn es etwas kostet.

Richte du unsere Füße auf den Weg des Friedens. Amen.


(Liturg. Kammer,24.02.22 H.W.)


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gemeindewochenende